Please enable JS

Spurensuche Bindungsmuster

Unsere Bindungsmuster (die wir bereits in der frühen Kindheit entwickeln) prägen unser ganzes Leben und vor allem unsere Liebesbeziehungen. Es ist wichtig, dass du dein Bindungsmuster kennst und lernst dich und dein Verhalten in Beziehungen besser zu verstehen.

Alte Bindungsverletzungen können uns täglich beeinflussen. Das betrifft vor allem unsere Beziehungen und die Fähigkeit unsere Emotionen in Bezug auf diverse Ängste, die mit Bindung einhergehen zu regulieren.

Verlustängste, Bindungsängste und starke emotionale Flashbacks sind hierbei die gängigsten. Daraus resultieren oft Schwierigkeiten zu Vertrauen, Probleme sich zu öffnen und sich auf Partner:innen einzulassen, extreme Eifersucht, Verlustangst und kreisende Gedanken um Partner:innen, starke Fixierung auf potenzielle Partner:innen oder bestehende Partner:innen, ausgeprägte Angst vor Ablehnung oder verletzt zu werden, Selbstaufopferung und Selbstaufgabe, Probleme Grenzen zu setzen und eigene Bedürfnisse zu äußern, an bindungsvermeidende Partner:innen geraten und in ungesunden Beziehungen (toxischen Beziehungen) bleiben, körperliche Beschwerden, chronische Schmerzen oder Entzündungen, Panikattacken und Schlafstörungen, immer wieder verlassen und hintergangen werden, Angst vor Dating oder der Kennenlernphase.

vorab: KEIN BINDUNGSMUSTER IST SCHLECHT ODER NEGATIV. JEDES BINDUNGSMUSTER HAT SEINEN URSPRUNG!

Der Workshop ist auch für dich, wenn du einen tiefen Wunsch nach Liebe und Bindung in dir trägst und ein Gespür für dein Bindungsmuster entwickeln möchtest. Wenn du bereit bist hinzuschauen, um dein Liebesleben zu meistern, dann bist du bei mir richtig! Gehen wir gemeinsam auf Spurensuche!

WORKSHOP INHALTE

  • Die 4 unterschiedlichen Bindungstypen
  • Finden wir gemeinsam heraus, was dein Bindungsmuster ist.

Dein Workshop Handbuch wird vor Ort vergeben und ist im Preis inkludiert.

WORKSHOP TARIF

Kosten pro Teilnehmer: in € 55,- inklusive Impuls-Unterlagen
Dauer: 18:00 bis 20:30 Uhr
Teilnahme NUR mit Anmeldung
Termine: 4. Mai, 18. Mai, 29. Juni und 3. August 2022
Veranstaltungsort: Gemeinschaftspraxis
Rasumofskygasse 16A, Stiege 2/1/3, 1030 Wien